Kitchen Princess

15230692_1826281224318738_6401255270526130784_n

Najika ist ein Naturtalent in der Küche, sie liebt es zu backen und zu kochen! Im Lavendelhaus in Hokkaido, einem Zuhause für Kinder ohne Eltern, bringt sie durch diese Fähigkeit allen Freude.
Als ihre Eltern starben war Najika noch ein Kleinkind und verfiel in tiefe Trauer, bis sie auf einen Jungen traf der ihr einen Pudding schenkte.
Dieser hinterlies nach seinem Verschwinden nur einen Löffelt mit einem Schulwappen.
Najikas Zielt ist es ihren Puddingprinzen zu finden,so machst sie sich auf den Weg nach Tokyo, wo ihre turbulente Schulzeit an der Seika Schule beginnt..
Wird sie hier ihren Puddingprinzen finden und sich für alles bedanken können?

Auf dem Cover des Mangas sind die Rezepte zu sehen, die Najika in der Geschichte zubereitet, das tolle daran ist : Auf den letzten Seiten gibt es genau diese Rezepte zum Nachkochen 🙂
Es wird sehr leicht erklärt und mit Bildern verdeutlicht. Meistens braucht man auch keine ausgefallenen Zutaten dafür, sodass man es sofort nach dem Lesen kochen / backen könnte^^
Was mir nicht ganz so gut gefällt ist der Zeichenstil, ganz besonders die Hintergründe sind mir zu „einfach“
Dieser Aspekt ist aber nicht so wichtig, denn Najika ist so ein besonders liebenswerter Chrackter mit viel Leidenschaft…da kann ich über den Zeichenstil hinwegschauen 🙂

Na habt ihr Hunger ?
Die Reihe erscheint bei Carlsen Manga

-Sabsi

Advertisements