31☆ I Dream – Ariana Tanemura

13938342_1775650636048464_4938262705289621350_n

Nochmal jung sein….

Chikage ist 31 Jahre alt, durchschnittlich,unauffällig und hatte noch nie einen Freund. Von ihren Kollegen wird sie heimlich „Schwarze Witwe“ genannt und als auf einem Klassentreffen alle erfahren das sie noch Jungfrau ist, versucht sie sich das Leben zu nehmen.
Ein Schulfreund kann Chikage davon abhalten, indem er ihr die Verjüngungspille “ I Dream“ anbietet und ihr so die Chance gibt, zeitweise wieder 15 zu sein.
Durch Zufall landet sie im Showbusiness und trifft dort auf Hibiki einem Superstar, der Chikages ersten grossen Liebe zum Verwechseln ähnlich sieht….

In dem Manga wechselt Chikage oft zwischen jung und alt und muss dabei aufpassen nicht erwischt zu werden, schließlich darf niemand erfahren das Newcomerin Akari in Wirklichkeit die schwarze Witwe Chikage ist!

Meine Meinung :
Arina Tanemura verzaubert dieses Mal mit einer erwachseneren Geschichte und wird ihrem Namen Queen of Shojo ( Shojo Manga sind „Mädchen“ Manga) trotzdem wieder gerecht.
Die Mischung aus Chikages „langweiligem“ Leben als 31 jährige und ihrem aufregendem Leben als Popsternchen, hat mir gut gefallen.
Meine persönliche Lieblingsreihe von Arina aktuell 🙂
Ich würde diesen Manga auch Menschen empfehlen, die noch nie einen Manga gelesen haben- er eignet sich gut zum Einstieg!

Bis jetzt gibt es drei Bände, erschienen bei Tokyopop Deutschland für je 6,50 €
Die Story ist noch nicht abgeschlossen und ich erwarte sehnsuchtsvoll den vierten Band!

Ich hoffe es hat euch gefallen und ich konnte den ein oder anderen neugierig auf einen Manga machen.

Sabsi